Montag, 21. März 2016

[Rezension] Die wilden Hamster - Alex Fielding


"Hamster die ihr frei sein wollt, folgt dem Lied aus den Käfigen fort"

Eckdaten zum Buch:

  • Erscheinungsdatum :29.02.2016
  • Verlag : Beltz, J
  • ISBN: 9783407746528
  • 160 Seiten
  • Art: Reihe
  • Genre: Kinderbuch
Autor:

Alex Fielding ist Teil eines Teams, das gemeinsam die Geschichten über "Die wilden Hamster" entwickelt. Heute lebt Fielding zusammen mit der Familie und fünf Hamstern, die alle in "Die wilden Hamster" einen Auftritt haben, in einem abgelegenen alten Bauernhaus in Hampshire.

Klappentext:

Hier kommen die wilden Hamster! Der gewitzte Krümel und seine Geschwister Mümmel und Walnuss wollen nur eines: raus in die wilde weite Welt! Krümel hält es in der Tierhandlung nicht mehr aus. Hier ist es so langweilig! Er möchte unbedingt in das legendäre Schlüsselblumental. Endlich gelingt ihm die Flucht, doch schon bald muss Krümel erkennen, dass die weite Welt sehr gefährlich für Hamster ist. Zum Glück stehen ihm die hilfsbereite Füchsin Rotschweif und die starke Hamsterdame Molly zur Seite. Denn auf Krümel warten große Gefahren...


Cover:

Das Cover zeigt auch gleich die beiden Haupthamster. Zum einen Molly zum anderen Krümel. Sind die beiden nicht süß? Ich finde die Coverillustration mega niedlich und ich verrate euch ein Geheimnis die Illustrationen im Inneren sind mindestens genauso süß! Auf jeden Fall ein schöner Blickfang und perfekt für die Kleinen.

Schreibstil:

Der Schreibstil ist einfach und klar verständlich. Die beiden Hamster bekommen unglaublich viel leben eingehaucht und ich muss sagen ich war ganz hin und weg. Vor allem wichtig ist die kindgerechte Sprach und die ist hier ganz einfach zu bejahen. Alex Fielding kann ich eindeutig weiterempfehlen. Sehr süß wie die Charakter der einzelnen Hamster gezeichnet sind.

Meinung:

Was sich Krümel in den Kopf setzt, dass bleibt auch in dem Köpfchen des abenteuerlustigen Hamsters. Krümel. Mama Hamster hat immer von diesem wundervollen Ort erzählt an dem alle Hamster frei leben in der Wildnis - das Schlüsselblumental. Genau dahin will Krümel, nichts sehnlicher wünscht er sich. 

Ich war überrascht wie gut mich dieses niedliche Buch unterhalten hat. Natürlich bin ich nicht ganz die Zielgruppe, aber zum Vorlesen für Geschwister, Nichten und Neffen eignet es sich perfekt.
Natürlich wird eine gewisse Vorliebe für flauschige Hamster vorausgesetzt, aber wer könnte bei diesen Knopfaugen schon nein sagen.

Die Reise der Gefährten ist sehr schön beschrieben und zaubert schöne Bilder in den Kopf, unterstrichen werden diese Bilder mit schwarz-weiß Illustrationen. Noch besser wären natürlich wenn diese Illustrationen auch noch farbig wären, aber dass ist auch schon der einzige Kritikpunkt meinerseits. 

Ich persönlich kann die Hamsterlektüre wirklich nur empfehlen.

Fazit: Für mich ein ganz tolles Kinderbuch, dass sich auch ganz prima zum Vorlesen eigneten. Schöne Illustrationen und eine spannende Hamsterstory was will man mehr?

Cover: 1 von 1 Stern
Schreibstil: 1 von 1 Stern
Protagonisten: 1 von 1 Stern
Thematik/Umsetzung 1,8 von 2 Sternen

Gesamteindruck: 4,8 von 5 möglichen Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen