Montag, 29. August 2016

[Rezension]: Die Schöne und der Tod - Bernhard Aichner


Sein Name: Max Broll
Sein Beruf: Totengräber
Seine Leben: verläuft nicht immer in geregelten Bannen

Ein Krimi der zum Mitfiebern und Schmunzeln einlädt.



Eckdaten zum Buch:


  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :28.08.2012
  • Aktuelle Ausgabe : 11.04.2016
  • Verlag : btb
  • ISBN: 9783442713660
  • Flexibler Einband 256 Seiten
  • Art: Reihe (Max Broll Reihe)
  • Genre: Krimi
Autor:



Bernhard Aichner (1972) lebt als Schriftsteller und Fotograf in Innsbruck. Er schreibt Romane, Hörspiele und Theaterstücke. Für seine Arbeit wurde er mit mehreren Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet, zuletzt mit dem Burgdorfer Krimipreis 2014 und dem Crime Colgne Award 2015.
Sein Thriller Totenfrau stand in Österreich und Deutschland monatelang auf den Bestsellerlisten. Der Roman wurde bisher in 16 Länder verkauft, u.a. auch nach USA und England. Eine Verfilmung ist in Vorbereitung. Totenhaus, der zweite Teil der Totenfrau-Trilogie, setzt die Erfolgsserie fort. Sofort nach Erscheinen landete Totenhaus auf Platz 1 in Österreich.

Klappentext:
Die Schwester seiner ersten großen Liebe bringt sich um. Totengräber Max Broll muss sie begraben, doch damit nicht genug: Margas Leiche wird aus dem noch frischen Grab entführt. Warum? Und vor allem: von wem? Gegen den Willen der Polizei nimmt Broll, zusammen mit seinem besten Freund Johann Baroni, einem pensionierten Fußballstar, die Sache selbst in die Hand. Für die beiden beginnt ein Wettlauf um Leben und Tod.

Cover:

Ein hochglanz Cover das schon mal durch seine Qualität und der leuchtend roten Mistgabel zum Eyecatcher wird. Vor allem dieser farbliche Kontrast weckt jeden Fall schon mal das Interesse des Lesers. Man muss sagen,dass die Neuauflagen des bereits 2012 erschienen ersten Teils der Max Broll optisch schon ganz schön was hermacht.

Schreibstil:


Kurz und knackig. Bernhard Aichner Schreibstil ist wohl einer der originellsten die mir bis jetzt untergekommen sind. Wie auch bei seiner später veröffentlichten Totenfrau - Trilogie blieb er seinem Stil treu - so ist auch seine frühere Reihe rund um den Totengräber Max Broll von diesem prägnanten Schreibstil geprägt.

Für den ein oder anderen ist dieser "abgehackte Stil" sicherlich nichts, aber ich persönlich bin ein Fan davon. Keine unnötigen Beschreibung und immer auf dem Punkt. Ein Blatt wird hier auf keinen Fall vor den Mund genommen und auch über eine langsame Handlung braucht man sich hier auf keinen Fall beschweren. Kommt Bernhard Aichner erst einmal in Fahrt findet er die Bremse nicht mehr so schnell und so fliegt man als Leser über die Seiten während man Max Broll durch seine emotionalen Wegen begleitet.


Meinung:


In gewöhnter Aichner-Manier haben wir dieses mal wieder einen Protagonisten der sich durch seine Macken und seine Eigenart auszeichnet. Aber was wäre ein Aichner Krimi ohne einen außergewöhnlichen Proagonisten - richtig kein richtiger Aichner - man erinnere sich an Blum aus der Totenfrau-Trilogie.

Aber auch Max Brolls Freund kann ebenso wie Broll den Alkohol, den Saunagängen und dem weiblichen Geschlecht  nicht verfallen. Allen schein die Dialoge zwischen diesen beiden machen das Buch lesenswert abseits von der spannenden Kriminalstory.

Das einzige was mich etwas gestört war Brolls Gefühlschaos bezüglich seiner früheren Liebe, das wurde für meinen Geschmack etwas zu lange ausgeschlachtet.

Aber macht euch am besten selbst ein Bild von diesem Pageturner.

Fazit: Ein gutes Buch welches sich auf jeden Fall von der Masse abhebt und den Leser nicht nur spannende Stunden beschert sondern auch besten amüsiert. 

Cover: 1 von 1 Stern

Schreibstil: 1 von 1 Stern
Protagonisten: 1 von 1 Stern
Thematik/Umsetzung  1,6 von 2 Sternen

Gesamteindruck: 4,6 von 5 möglichen Sternen

Kommentare:

  1. Hi Janine,

    das Buch steht bereits auf meiner WuLi und mal sehen, wann es bei mir einziehen darf :)

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Uwe :D
      Wenns eingezogen und gelesen ist musst mir unbedingt bescheid sagen - bin gespannt was du dazu sagst - ich habe bereits Band 2 beendet und werde mir nächste Woche Band 3 holen :)
      Ganz liebe Grüße
      Janine

      Löschen
    2. Hi Janine,

      ok wird gemacht :)

      Kann aber noch etwas dauern

      Löschen