Montag, 17. Oktober 2016

[Rezension] Amani: Rebellin des Sandes - Alwyn Hamilton


Eines der besten Settings und eine tolle Protagonisten, der so schnell niemand das Wasser reichen kann was ihre Schießkünste betrifft.
Amani - die Rebellin des Sandes hat mich auf jeden Fall überzeugt.


Eckdaten:

Erscheinungsdatum :22.08.2016
Verlag : cbt
ISBN: 9783570164365
Fester Einband 352 Seiten
Genre: Fantasy

Klappentext:

Die 16-jährige Scharfschützin Amani will nichts mehr, als Dustwalk, einem Kaff mitten in der Wüste, den Rücken zu kehren. Bei einem Schießwettbewerb, der Amani die Freiheit bringen soll, kreuzt Jin ihren Weg: ein faszinierender Fremder, der von den Schergen des Sultans verfolgt wird. Jin soll zu den Rebellen gehören, die den abtrünnigen Prinzen Ahmed unterstützen. Amani und Jin werden Reisegefährten wider Willen und kämpfen bald ums Überleben – gegen magische Djinn, gegen die Soldaten des Sultans und eine mysteriöse, tödliche Waffe. Unversehens steckt Amani mitten in einer Rebellion, die das Schicksal ihres Landes entscheiden könnte und ihre Gefühle für Jin offenbart …

Autor:


    Alwyn Hamilton wurde in Toronto geboren, doch ihre Familie pendelte zwischen Kanada, Frankreich und Italien hin und her, bis sie drei Jahre alt war, und ließ sich schließlich in der Kleinstadt Beaune in Frankreich nieder. Alwyn Hamilton studierte Kunstgeschichte in Cambridge, wo sie 2009 ihren Abschluss machte. Heute wohnt sie in London und arbeitet dort für das Auktionshaus Christie’s.

    Cover:
    Das Cover ist ein Traum - ich empfinde es als sehr ansprechend. Zudem gibt das Cover schon die richtige Richtung vor und man wird durch das Cover gleich in die passende Stimmung versetzt.
    Schreibstil:
    Alwyn Hamilton schreibt sehr angenehm - sie versteht es die richtige Stimmung aufzubauen und ich Amani wirkt äußerst authentisch mit ihren jungen 16 Jahren. Natürlich darf man sie nicht mit den 16-järhigen hier vergleichen immerhin wächst die junge Scharfschützin in einem ganz anderen Umfeld unter ganz anderen Bedingungen heran. Die Nebencharakter sind für mich persönlich auch sehr schön gezeichnet und man erkennt auf jeden Fall das die Autorin sich auf jeden Fall bemüht ihren Charakteren so viel Leben wie möglich einzuhauchen.

    Meinung:

    Positiv war für mich zu aller erst der gelungen Einstieg in die Geschichte - man befindet sich direkt im Geschehen, aber man hat eine klare Struktur und ist als Leser nicht verwirrt. Man wird direkt in Amanis Leben hineinkatapultiert und begleitet die junge Rebellin. Natürlich hätte ich nicht erwartet mich in einer deraren rauen und gleichzeitig so faszinierenden Umgebung wiederzufinden, wenn Alwyn Hamilton etwas kann dann den Leser fesseln und ihre Wüstenwelt mit sich ziehen.

    Amanis Ziel ein besseres Leben, wo sie mehr aus sich machen kann und sie als Frau auch respektiert wird - sie will in die Stadt auswandern - klingt nach einem 0850 Motiv - natürlich nichts was einen jetzt vom Hocker reißt aber es kommt immer auf die Umsetzung an und die ist hier gelungen. 

    Besonders gefallen hat mir hier wieder wie die Autorin Jin gestaltet hat - natürlich gibt es sicherlich wieder die ein oder anderen die auch hier auf das Klischee anspielen, aber für mich ist das Buch eindeutig gelungen.

    Ab und zu hätte ich mir noch etwas mehr Spannung gewünscht in der ein oder anderen brenzligen Situation.


    Fazit: Ein tolles Jugendfantasybuch was mich fasziniert und überrascht hat.

    Cover: 1 von 1 Stern
    Schreibstil: 0,8 von 1 Stern
    Protagonisten: 0,8 von 1 Stern
    Thematik/Umsetzung: 1,6 von 2 Sternen
    Gesamt: 4,2 Sterne von 5 möglichen Sternen


    Kommentare:

    1. Hallo Janine,

      ich habe das Buch vor kurzem ebenfalls gelesen und insgesamt hat mir die Story richtig gut gefallen (4 Nosinggläser). Ich finde das Setting und die Ideen der Autorin klasse und freue mich auf den 2. Band.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      AntwortenLöschen
    2. Huhu du,
      ich hab mir das BBuch heute gekauft, einfach weil ich das Cover megatoll fand und auch den Klappentext, hinterher.
      Freu mich schon sehr darauf. :)

      LG Melanie

      AntwortenLöschen